veröffentlicht am 01.05.2021

Aktuelle Förderungen in der neuen Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) ab 01.01.2021!

Ab dem 01. Januar 2021 gilt die neue Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG). Das BEG vereint die bestehenden Programme zur Förderung von Energieeffizienz und Erneuerbaren Energien im Gebäudebereich.

Das BEG wird 2021 in zwei Etappen eingeführt. Die erste Etappe der drei Teilprogramme beginnt am 01.01.2021 mit dem BEG EM für Investitions-Zuschüsse bei Durchführung von Einzelmaßnahmen an der Gebäudehülle, für Anlagentechnik (außer Heizung), für Heizungstechnik und Baubegleitung.

Es können neben Ein- und Zweifamilienhäusern nunmehr auch Investitionszuschüsse für Mehrfamilienhäuser ab 3 Wohneinheiten beantragt werden, inkl. Zuschuss für Fachplanungen und Baubegleitung!

Das BEG EM löst das KfW-Teilprogramm "Energieeffizient Sanieren-Einzelmaßnahmen Investitionszuschuss" (Progr,-Nr. 430) ab.

Ab 01.07.2021 wird das BEG-WG für Wohngebäude und BEG-NWG für Nichtwohngebäude eingeführt. Das BEG-WG und BEG-NWG lösen die KfW-Energieeffizienzprogramme "Energieeffizient Bauen und Sanieren" für Wohn- und Nichtwohngebäude dann komplett ab.

Für weitere Informationen siehe unter "Förderungen"

Neue Vorschriften für Gebäudeenergieausweise im Bestand ab 01.05.2021!

Für Energieausweise im Bestand die ab den 01.05.2021 erstellt werden, gelten die neuen Vorschriften gemäß Gebäudeenergiegesetz (GEG 2020)

Siehe hierzu unter "Gebäudeenergieausweis"

Zur Optimierung unserer Webseite verwenden wir Cookies. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.